Migrantinnen gründen: Appetit auf Unternehmen!

Förderung der sozialen und unternehmerischen Fähigkeiten von Migrantinnen

Europäisches Projekt für Migrantinnen, Unternehmer_innen, Sozialarbeiter_innen, Lehrkräfte, Berater_innen und interkulturelle Mediator_innen

Ziel des ARISE Projektes ist es, die sozialen und unternehmerischen Kompetenzen von Migrantinnen zu fördern. Lesen Sie weiter »

Projektaktivitäten von ARISE sowie Beispiele guter Praxis finden sich an vielen Orten in ganz Europa. Erfahren Sie wo »

Die Projektpartnerschaft umfasst sechs Organisationen aus unterschiedlichen europäischen Ländern und Regionen.
Erfahren Sie mehr »

Neuigkeiten

ARISE Graduierungsfeier Innsbruck

Der Monat Juni war geprägt von Team-Meetings, Einkäufen, Vorbereitungen, Planungen, ... für die ARISE Graduierungsfeier, welche letzten Freitag stattfand. Nachdem wir Anfang Mai das Projekt und die Teilnehmerinnen mitsamt ihren Ideen vor großem Publikum in der...

ARISE enterprise example: Chickpeace

What do you do when you're new to a country, can not communicate, not knowing the culture? How do you pave the way for women who live alone or with their families in Hamburg? One cooks together, communicates with hands and feet, first shy, then courageous, eats...

ARISE enterprise example: Shopping Website

Rasha Khouri, a Palestinian-Lebanese who founded the online luxury fashion shopping website, Dia Diwan (currently offline while she plans the company’s next step) is one of a small number of women information technology entrepreneurs who have relocated to the West in...

Lokale Projektkoordination
in Österreich:

Verein Multikulturell
Andreas-Hofer-Str. 46, 1. Stock
A-6020 Innsbruck

Barbara Bitschnau
Tel. +43 512 56 29 29 – 6
b.bitschnau@migration.cc
www.migration.cc

Lokale Projektkoordination in Deutschland:

VNB Geschäftsstelle NordWest Bahnhofstr. 16,
49406 Barnstorf, Germany

Tino Boubaris
Tel. +49(0)5442 804520
tino.boubaris@vnb.de

Anke Egblomassé
Tel. +49(0)5442 804521
anke.egblomasse@vnb.de